August

Auf in die Berge – Blue Mountains

Hi Liebe Leser,

am vorletzten Wochenende ging es in die Blue Mountains, ein Gebirge in der Nähe von Sydney. Früh aufgestanden ging es um 7 Uhr früh mit dem Bus von Manly nach Sydney. Leider hat das Abholen der anderen Teilnehmer “etwas” gedauert, so dass wir erst gegen um Zehn morgens aus Sydney City heraus kamen.

Erste Station unseres Ausfluges war das Olympic Centre von Sydney, d.h. der Mittelpunkt der Welt für die Olympischen Sommerspiele 2000 in Sydney. Leider hatten wir keine Zeit – wie den ganzen Ausflug 😉 – so dass wir kaum bzw. keine zeigenswerten Bilder machen konnten.

Als nächstes ging es nun in die Blue Mountains. Die Blue Mountains sind ein kleines Gebirge ca. 50km westlich von Sydney. Ihren Namen haben sie daher, da das Gebirge durch den Eukalyptus vor allem im Sommer blau schimmert. Bei uns war es zwar mehr grün als blau, aber trotzdem schön! 🙂

Zunächst ging es an einen kleinen Fluss. Kurz gestärkt und die Sonne genossen, ging es auch schon weiter:

Danach durften wir einen herrlichen Ausblick über die Blue Mountains genießen. Das war eine wirklich ein imposanter Ausblick. Judith war auch kurz unachtsam und “musste gerettet” werden. 😉

Dann fuhren wir in ein National Park und haben sogar ein Känguru samt Joey gesehen! Findet ihr ihn auch? 😉

Dann ging es zum Cableway und Railway der Blue Mountains, dem wohl eigentlichen Höhepunkt der Tour. Erst fuhren wir mit der steilsten Seilbahn der Welt in die Tiefe des Regenwaldes um dann nach einem kurzen Rundgang mit der Bahn wieder hinaufzufahren. Hier die besten Impressionen. 🙂

Zum Abschluss habe ich dann noch zwei junge Frauen kennen gelernt, aber psst, nicht Judith verraten! 😉

Ansonsten – wie immer – noch einmal alle Bilder als Galerie:

Liebe Grüße – dieses Mal zum letzten Mal! – aus Manly

Judith & Ulf

Neues aus Manly

Hallo Ihr Lieben,

jetzt endlich mal wieder ein aktueller Beitrag aus Manly. Wir waren letzten bei einem Rugby Spiel in Manly und ich kann euch sagen, da steppt der Bär. Dazu war es ein Spiel zweier Topmannschaften. Ein Rugbyspiel in Australien ist immer etwas besonderes und ein kleines Ereignis für alle die hier wohnen. Wir besuchten das Spiel Manly Sea Eagles, Vorjahreschampion!, gegen die South Sydney Rabbitohs in einem 5000 Mann großem Stadion in Manly und es war einfach toll. Erst gab es eine kleine Show mit Cheerleadern und dann ein Aufmarsch der Spieler und dann hieß es 80 Minuten zittern, dass Manly gewinnt. Leider war das nicht der Fall, aber die Stimmung war trotzdem super.

Auf den Fotos könnt ihr wie immer alle unsere Ereignisse anschauen.

Und hier kommen wir auch gleich zu einem neuen Quiz:

Warum sind die Sportfarben der australischen Sportler Grün / Gelb? Der Beste bekommt eine kleine Überraschung.

Also viel Spaß beim googlen / bingen / wikin! 😉

Liebe Grüße

Judith und Ulf