Taronga Zoo

Hallo Liebe Blog-Leser,

vorletztes Wochenende haben wir uns bei herrlichen Wetter in den Taronga Zoo aufgemacht. Dies ist Sydneys größter Zoo, direkt am Sydney Harbour gelegen. Wir wollten uns einfach mal alle australischen Tiere und viele mehr, auf einmal anschauen. Und es hat sich gelohnt, der Ausflug war super und wir haben sooo viele Tiere gesehen. 🙂

Zunächst ging es gleich mit einem super süßen Panda los.

Gleich danach ging es Richtung Aquarium, wo wir Pinguine und Robben gesehen haben.

Es gab in den Zoo sooo viele Tiere. Alle jetzt hier aufzuzählen, würde wirklich den Rahmen sprengen. Es seien hier nochmal die typischen australischen Tiere mit dem Kangaroo, der Schlange, dem Chamäleon und anderen Eidechsenarten genannt. 🙂

Aber auch Giraffen, Elefenaten, Steinböcke und Affen haben wir gesehen – also quasi Madagaskar live! 😉

Und eine Frage, die mich wirklich interessiert. Haben Zebras eigentlich schwarze Streifen auf weißen Fell oder weiße Streifen auf schwarzen Fell? 🙂 Wer uns die Frage biologisch richtig beantworten kann, bekommt eine Karte geschenkt!

Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir hatten einen sehr, sehr kurzweiligen Sonntag und haben so viele unterschiedliche Tiere gesehen. Es hat Spaß gemacht, auch weil das Winter-Wetter mitgespielt hat und den ganzen Tag die Sonne geschien hat.

Alle Tiere, welche wir gesehen haben, könnt ihr euch mit den Bildern in der Galerie anschauen:

Viele Grüße aus Manly

Judith & Ulf

Categorized: Juli

Tagged:

6 Comments

  1. B & B · July 23, 2009

    Liebe Judith hast Du vielleicht Feigen gegessen? Einen Tipp von mir, frage den kleinen Muck, was Du gegen Deine Ohren machen kannst.
    Viele liebe Grüße senden Euch Mutti und Vati

  2. Thommäs · July 24, 2009

    Also erstmal Hallo, dass sind mal wieder sehr schöne Bilder die ich da sehe.

    Nun zur eurer Frage:

    Wenn das Zebra weiß wäre, mit schwarzen streifen, oder umgekehrt (spielt keine rolle), dann müssten ja die weißen/bzw. schwarzen Streifen über dem weißen/bzw. schwarzen Fell wachsen. aber das ist doch unmöglich,das fell wächst ja direkt aus der haut, also ist es kein weißes tier mit schwarzen streifen oder umgekehrt, sondern es ist ein gestreiftes Tier. wir können ja mal ein zebra rasieren und weden dann sehen, dass es nämlich ein rosa tier ist :o))

    Mir geht es ganz gut ist alles beim alten.

    Judith ich schreibe dir nochmal eine extra lange Nachricht auf deine Fragen über Facebook.

    Bye Lg

  3. Muetze · July 26, 2009

    Hey Ihr zwei!

    Echt sehr schoene Bilder, die Ihr da im Zoo geschossen habt! Ja und zu Eurer Frage: Also ich habe ueber Google genau das gleiche herausgefunden wir der Tommaes. Ausserdem noch das:

    Die Ur-Zebras, die Quaggas (ausgestorben) hatten ein bräunliches Fell mit schwarzen Streifen an Hals und Oberkörper und hellen, fast weißlichen Beinen. Zoologisch ist also die schwarze Bänderung die zusätzliche Fellzeichnung auf dem hellen Untergrund.

    Vielleicht gibt das ja auch noch Punkte, hihi!

    Liebe Gruesse, Euer Basti!

  4. Ulf · July 26, 2009

    Herzlichen Glückwunsch Thommäs, du hast die Karte gewonnen! 🙂 Schick uns mal deine Adresse (gerne auch per Mail / Facebook) damit wir dich entsprechend belohnen können! 😉 Hast du sehr gut von Wikipedia kopiert! 🙂

    Viele Grüße aus Manly
    Ulf

  5. Ulf · July 26, 2009

    Hallo Basti,

    du warst leider zu spät, kannst also die Karte nicht mehr gewinnen. 🙁 Du bekommst aber eine Fleiß-Karte! 🙂 Auch hier brauchen wir wieder deine Adresse (falls du mal eine feste Adresse hast). 😉

    Viele Grüße aus Sydney
    Ulf

  6. JULii und Basti · August 4, 2009

    Huhu, hier ist Juli…ich weiss ich bin zu spaet…ich wollte nur mal anmerken, dass ich gestern Madagascar gesehen habe und dabei gelernt habe, dass die Zebras selber nicht wissen, ob sie weiss oder schwarz sind. hihi!!

    Und ich, der Basti, bedanke mich fuer den grandiosen Zweiten Platz!! Ich wuensche mir meine Trostkarte aeh Fleisskart nach Eggersdort (xxx xxx, xxx) [Anmerkung Ulf: Hab das mal zensiert, braucht ja nicht jeder – google – wissen 😉 ] und freue mich schon drauf, wenn ich nach Hause komme und die lesen kann!

    Eure zwei Amigos!!

Leave a Reply