Verrückte Begegnungen

Auf dem Weg Richtung Süden hatten wir einen Stop in Cape Hillsborough, einem kleinen Nationalpark in der Nähe von Rockhampton.

Dort, man mag es kaum glauben, liefen die Wallabys(kleine Kangoroos) in Scharen herum. Wirklich niedlich.

Sehr ihr den kleinen Joey?

Nicht ganz so niedlich war das Ulf beinahe auf eine Schlange in seinen tollen Flip Flops getreten waer. Nicht auszudenken wenn sie gebissen haette. Der Grund war, dass er das Wallaby von nahen fotografieren wollte und dabei die Schlange am Boden neben ihm erst nicht bemerkt hat. Erst als er einen Schritt neben ihr stand hatte er sie gerade noch so gesehen und sprang wie ein Kangoroo in Richtung sicheren Abstand.

Ich habe vorher auch nur das Wallaby fotografiert und im nachhinein sah ich dann auf dem Foto, dass die Schlange genau neben dem Tier war.

Aber ist ja alles gut gegangen und so koennen wir euch wenigstens auch mal ein paar Bilder von den vielen Minikangoroos zeigen. Nicht das einer denkt, dass wir doch nicht in Australien sind 😉

Seht selbst:

Liebe Gruesse Ulf und Judith

2 Comments

  1. =:) und · May 8, 2009

    Hui ihr Lieben! Schoene Bilder, die ihr da hochgeladen habt!! Die Tierchen kenn ich doch?! Hihi!! Das war schon ne spannende Sache mit der Schlange!!
    Wir wuenschen euch noch ne geile Zeit, und wer weiss, vielleicht sieht man sich ja nochmal in Aussiland?!
    Sonnige Byron-Bay-Gruesse von JULii und Basti

  2. Jeanette · May 9, 2009

    Jaaaaaaaaaaaaa,endlich,genau das wollte ich,ich nehme das Wallaby dann nach eurer Rückkehr bei mir auf.

    Ach ja,die Schlange finde ich nicht auf dem Bild,tut mir leid!!

Leave a Reply